miercuri, 30 noiembrie 2011

luni, 28 noiembrie 2011

Dacia laudata de nemti


In ultimu nr. al revistei Auto Bild, o revista f. citita in Germania, e un articol consacrta Daciei.
Il redau in germana
Es gibt Erfolgsgeschichten, die das Leben schreibt. Dacia ist so eine. Die rumänische Tochter von Renault hat hierzulande kaum einer zur Kenntnis genommen, als sie 2005 als Aschenputtel startete. Heute sind Typen wie Duster und Sandero die logische Normalo-Alternative zu entrückten Neuwagenpreisen der Premiumhersteller, und Heerscharen von Handwerkern ventilieren den Kauf eines Kombis der Marke. Dacia also ein Autobauer, mit dem gerechnet werden kann. In Zukunft mehr als je zuvor, denn auch die meisten Neuwagen-Angebote kommender Dacia-Generationen tummeln sich im freundlich vierstelligen Bereich. Und den Service erledigt der Renault-Händler um die Ecke – höchst kompetent im Übrigen, wie der Werkstatt-Test von AUTO BILD in diesem Jahr ergab. Was ist das Geheimnis von Dacia? Kein Geheimnis: Die Marke spielt nicht in der ersten Liga, hat keine Starallüren und baut preiswerte Autos, die nicht mit Zipperlein nerven und überdies keine Rätsel aufgeben. Autos zum Leben – auch wenn das andere Hersteller für sich beanspruch(t)en, die längst das unterste Preissegment verlassen haben. Genau dort dreht Dacia jetzt auf, bringt in den nächsten fünf Jahren neun neue Modelle. Auf einer einzigen Plattform. So läuft es rund im Automobilbau, der die Masse Mensch mit ihren Möglichkeiten in den Mittelpunkt stellt. Demnächst sogar in Afrika, wo einige wo einige der neuen Typen entstehen.

Interesant e, mai ales, articolu din iulie, http://www.autobild.de/artikel/werkstatt-test-2011-dacia-1869025.html

Den 100.000-Kilometer-Dauertest absolvierte der MCV 1.5 dCi mit Bravour und Gesamtnote Zwei minus. Das damalige Schlusswort des Redakteurs könnte auch für diesen Werkstatt-Test stehen. Joachim Staat bilanzierte: "Dacia hat bewiesen, dass Sparen beim Autobau nicht auf die Qualität schlagen muss."


Im Überblick: News und Tests zu Dacia

Auch die Qualität der Werkstätten hat uns überrascht. Dreimal Note "sehr gut", also drei "Goldene Schraubenschlüssel". Die schlechteste Inspektion bekommt immerhin noch ein "befriedigend" ausgestellt. Damit schraubt Dacia sich an die Spitze der 25-jährigen Werkstatt-Test-Tradition von AUTO BILD. Nur Opel war 1993 mit vier "sehr gut" besser, kassierte damals aber auch zwei ungenügende Noten und behob nur 65 der insgesamt 80 Mängel. Hier bei Dacia bauten unsere Tester der Prüforganisation DEKRA 56 Mängel ein, von denen nur vier unentdeckt blieben. 
 
P.S Am copiat textu in germana, fara sa-l traduc in romana, daca intereseaza pe cineva il voi traduce.. Oricum in linii mari masina, de fapt seria de masini Dacia, respectiv diferitele modele, e laudata, chiar se mira ca la asa pret scazut se poate oferi o asa calitate. Chiar ma gindeam sa-mi iau si io una ca am primit banii de Craciun.
Bravo baieti!

Nota, undeva in text se spune ca la testu de 100000 de km Dacia a iesit f. bine si a luat nota 2 minus, atentie notele in Germania sunt de la 1 (cea mai buna) la sase (cea mai proasta), 2 minus e f. buna, ar echivala cu nota 8 din sistemu romanesc.

sâmbătă, 19 noiembrie 2011

Salariile in Germania

Salariile sunt calculate pt. salariati cu norma intreaga, 38 ore pe saptamina, cu o vechime de 10 ani, fara functie de conducere. Nu sunt luati in calcul banii de concediu sau Craciun. Mie personal mi se pare f. putin, aceste date se contrazic cumva cu salariu mediu, mai ales ca, din aceasta statistica, rezulta ca 45% din salariati ar avea salarii de pina la 1600€. Interesant ca la calculul pensiei se considera un venit mediu de 30268€, brutto pe an, deci ca. 2500 pe luna. Ma rog, incurcate sunt caile statisticii, vorba aia nu crede decit statistica pe care ai manipulat-o personal.

miercuri, 2 noiembrie 2011

Din nou despre biciclete..

De data asta o bicicleta electrica.. nemteasca.
Si inca o inventie misto..
Update: primit de la ElCucui http://www.coroflot.com/josef_cadek/LOCUST
update, o bicicleta de la Mitzabiciclista